Lily Be Kind

Nicolas Huxely

Gründer


Als Nicolas Huxely und sein Team Lily Be Kind gründeten, hatten Sie das Ziel einfache, praktische und zeitlose Rucksäcke für Eltern herzustellen.

Gründer Nicolas war mit seinem Patenkind unterwegs und völlig überrascht wie viele Utensilien so ein Kind braucht. Es brauchte einen Schnuller, warme Milch, Hygieneartikel und verschiedenste Kleidungsstücke - für einen Nachmittag. Er packte also alles in eine grosse Tasche und trotzdem endete der Tag in einem kleinen Chaos. Nicolas wurde am Ende des Abends klar: Ich bin nicht der Einzige mit diesem Problem!

Der Grundstein für den perfekten Eltern-Rucksack war gelegt. Nach langen Stunden voller Gesprächen und Interviews, wurde er mit dem Wickelrucksack fündig. Er ist praktisch und überzeugt mit vielen verschiedenen Verstecken und Taschen, um ein bisschen Ordnung in das alltägliche Chaos zu bringen. Das erleichtert den aktiven Alltag mit Kindern und ist dazu noch ein stylisch und trendiges Accessoire.

 

Für jeden verkauften Wickelrucksack spendet Lily Be Kind, in Zusammenarbeit mit der UN-Initiative und dem UN World Food Programme Share the Meal, eine Woche Essen für ein Kind in Myanmar.

 

Share the Meal hat 2017 den Award für den Best Social Impact erhalten. Die Spenden werden von einer internationalen Organisation kurartiert, was den fairen Geldfluss sicherstellt.

 

Bisher konnten bereits 11’108 Mahlzeiten durch Lily Be Kind im United Nations World Food Programme finanziert werden.

 

Die modischen und praktischen Rucksäcke haben ANCHOR & BEAN überzeugt. Die Rucksäcke bieten Platz für fast Alles für den Alltag mit Kindern, sogar einen integrierten Baby-Fläschchen Wärmer. Natürlich können die WIckelrucksäcke auch für andere Zwecke eingesetzt werden. Die Zusammenarbeit mit dem United Nations World Food Programme möchten wir ebenfalls weiterhin unterstützen.